Card image

Samstag, 15. Januar 2011
und Sonntag, 16. Januar 2011

Gemeindemuseum Absam
Walburga-Schindl-Str. 31
Im alten Kirchenwirt
6067 Absam

Card image


Pop-up-Workshop
wo schneiden und wo falten?



Durch einfaches Einschneiden und Falten können aus Papier und Karton dreidimensionale Objekte hergestellt werden.
Aufgrund des großen Interesses bei der PopUp-Buchausstellung bietet der Museumsverein Absam Mitte Jänner Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeit, diese einfache Technik an einem Nachmittag im Dachboden des Museum selbst auszuprobieren.
Einzige Voraussetzung ist der sichere Umgang mit einem scharfen Messer (Skalpell) und die Bereitschaft zu radieren … Bleistift, Radiergummi, ein Skalpell (wenn vorhanden) und ein längeres Lineal bitte mitbringen.
Karton, Schneidunterlagen und ein kleines Fotostudio für die Inszenierung der Bauwerke sind vorhanden.

Für die Anmeldung rufen Sie bis
12. Jänner 0676 / 84  05  32  700 an.

Teilnahmegebühr: Freiwillige Spenden.




Card image

Adresse

Gemeinde
Museum
Absam
Im alten Kirchenwirt
Walburga-Schindl-Straße 31
A – 6067 Absam

Öffnungszeiten
Jeden Sonntag um 15 Uhr Programm
Jeden Samstag Radexkursion

Information und Führungen
Matthias Breit 
0 676 / 84 05 32 700
email

Kontoverbindung
Museumsverein Absam
IBAN: AT98 3620 0000 0003 1542 
BIC: RZTIAT 22200

[ Impressum ]
[ Datenschutz ]