Slide 4 Slide 3 Slide 2 Slide 1

Objectified – Vom Zahnstocher zum Auto
Auf den Spuren des Alltagsdesigns
Ein Dokumentarfilm von Gary Hustwit

Freitag, 27. Juli 2012

20:00 Uhr



begreifen Keine Zahnbürste, kein Messer, keine Fernbedienung, keine Türklinke verlässt heute die Produktionshalle, ohne dass ein Industriedesigner zuvor Form, Farbe, Material und Funktionalität überlegt, ausprobiert und gestaltet hätte.

Dieter Rams, er war Chefdesigner des Elektrogeräteherstellers BRAUN, beschreibt Design als Aufgabe, »Dinge so zu gestalten, dass sie besser begreifbar waren. Wir haben von Anfang an viel Wert auf Produktgrafik gelegt, auf Skalen und Beschriftungen am Gerät … Gutes Design macht ein Produkt verständlich. Gutes Design macht ein Produkt brauchbar. Man kauft ein Produkt, um es zu benutzen. Es soll bestimmte Funktionen erfüllen – Primärfunktionen ebenso wie ergänzende psychologische und ästhetische Funktionen. Gutes Design optimiert die Brauchbarkeit und lässt alles unberücksichtigt, was nicht diesem Ziel dient oder gar entgegensteht.« 
selbstverständlich

Hinter fast allem, was wir täglich in die Hand nehmen, steckt mehr als die Absicht, etwas rein Funktionales herzustellen. Gary Hustwit: »I’m interested in industrial designers because their work influences so many aspects of our world yet most of the time it’s taken for granted.« Der Film kommt ohne einen Erzähler und ganz ohne klassische Interviewsituationen aus und zeigt dafür mit ausdrucksstarken Bildern, welche Design-Überlegungen hinter dem Post-it oder einem Zahnstocher stecken können. Industrie- und Produktdesigner kommen – völlig unkommentiert – mit ihrer ganz persönlichen Sicht auf die Bedeutung des Designs zu Wort. Sie bekommen genug Raum, um ihre Gedanken und Ideen zu entwickeln und ihre eigenen Geschichten dazu zu erzählen. In Nahaufnahme wird gezeigt, wie Menschen auf der Straße die Design-Gegenstände in die Hand nehmen und sie ausprobieren oder zweckentfremden.

objectified 

75 Minuten. Englische Untertitel. 

nachher

Auf den Spuren des Alltagsdesigns – Gespräch mit dem Designer und Architekten Michael Embacher, mit dem das Gemeindemuseum Absam die Fahrradausstellung »wheels of change« gemacht hat. 

eintritt frei.

 


stainer salz sport