Card image

Andreas und Wolfgang Linger
Wintersport

Wintersport Rodeln


Andreas und Wolfgang Linger
Zweifache Olympiasieger, Weltmeister und Europameister im Rodel-Doppelsitzer, bisher sechs Weltcupsiege
Andreas und Wolfgang Linger, 2010, Vancouver (© Daniel Del Zennaro/epa/PictureDesk.com)

1981/82 Andreas Linger wurde 1981, Wolfgang Linger 1982 in Hall i. T. geboren, beide besuchten die Sporthauptschule Absam, Matura am Sport-BORG Innsbruck, Bundesheer, von Beruf Militärperson auf Zeit, leben in Absam
1991 Wolfgang Linger startet zunächst als Einsitzer
1992 Andreas Linger betreibt seither den Rodelsport
1997 beide starten ab nun als Doppelsitzer für den Rodelverein Swarovski Halltal-Absam
2002 Teilnahme an den Olympischen Spielen in Salt Lake City (USA), Platz acht
2003 Weltmeister in Sigulda (LV), Bronzemedaille im Teambewerb, Ausbildung zum Rodellehrwart
2004 Weltmeisterschaft in Nagano (J) Platz fünf, Bronzemedaillen bei der Europameisterschaft in Oberhof (D) im Doppelsitzer und Mannschaftsbewerb
2004/05 Gesamtweltcup Platz drei
2006 Olympiasieger in Turin (I)
2008 EM-Silber im Doppelsitzer und Mannschaft in Oberhof (D)
2007/08 Gesamtweltcup Platz drei
2008/09 Gesamtweltcup Platz drei
2010 Olympiasieger in Vancouver (CDN), Europameister in Sigulda (LV)

Card image

Adresse

Gemeinde
Museum
Absam
Im alten Kirchenwirt
Walburga-Schindl-Straße 31
A – 6067 Absam

Öffnungszeiten
FR 18 – 20 Uhr 
SA 14 – 18 Uhr
SO 14 – 18 Uhr

Eintritt frei 

Führungen
0 676 / 84 05 32 700

Kontakt
Matthias Breit email

[ Impressum ]
[ Datenschutz ]